25. September 2020

100-er Club-Anlass 2020 der SVP Richterswil-Samstagern

Bei traumhaftem, spätsommerlichem Wetter sind zahlreiche Mitglieder des 100-er Clubs der Einladung zum diesjährigen Anlass gefolgt. Im Mittelpunkt standen diesmal die

Schweinepng

Nach einem herzlichen Empfang durch alle 4 Generationen der Familie Rusterholz auf ihrem Hof in der Egg/Schönenberg und einem reichhaltigen Apéro führte Hansheiri Rusterholz die Zuhörerschaft in die Geschichte des Sauenrings Rusterholz ein.

Hansheiri Rusterholzpng

In Zusammenarbeit mit mehr als 30 Bauern übt der Sauenring als Zuliefergemeinschaft der RUPROMI die arbeitsteilige Ferkelproduktion aus. Unabhängig, eigenständig und ohne fremde Interessen bereitet jeder der Betriebe die Sauen für den anderen Betrieb vor und ist dabei für seinen Teil selbst verantwortlich. Hansheiri zeigte auf, wie die direkte Zusammenarbeit von Produzenten und Verarbeiter nicht nur zu kürzeren Kommunikationswegen führt, sondern auch die durchgehende Transparenz und lückenlose Rückverfolgbarkeit gewährleistet. Oberste Priorität bei allem haben aber die optimale Haltung und Gesundheit der Tiere. Dazu gehört auch eine im wahrsten Sinne des Wortes «sinnvolle Züchtung». Vom ausgeklügelten Hygienemanagement und dem besonders tierfreundlichen Stallungssystem mit Auslauf-, Beschäftigungs- und Abkühlmöglichkeiten konnten sich die Besucher beim Hofrundgang selber überzeugen.

Im Anschluss an die äusserst interessanten Erläuterungen und Einblicke in die Produktion des Swiss Schweines wurden wir von Suzanne, Stefanie, Emmi und Julia Rusterholz kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt. Eine leckere Kürbissuppe, ein Salatbuffet mit riesiger Auswahl, Feines vom Schwein und zum Abschluss ein Dessertbuffet liessen keine Wünsche offen!

Für den unvergesslichen Abend bedanken wir uns nochmals ganz herzlich bei der Familie Rusterholz und wünschen ihr für die Zukunft weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Schweine1png